Zu den Fotoshows bitte auf das Bild klicken:

2020 MIT DEM UNIMOG DURCH MAROKKO, SPANIEN UND FRANKREICH
02.01.-18.03.
Auch in diesem Jahr haben wir uns als Ziel Marokko ausgewählt. Im Gegensatz zum letzten Jahr, in dem alles für uns neu und unbekannt war, werden wir uns nur einige Orte und Plätze auswählen und uns dort etwas mehr Zeit nehmen. Nach ca. 4 Wochen werden wir – so ist der Plan – nach Spanien übersetzen und dort die highlights Andalusiens kennenlernen.
Gerne dürft ihr uns dabei auf unseren Tagebuch- und Bilderseiten begleiten!

 BILDER:                  TAGEBUCH:
 

ANREISE 01.02.-05.02.202
....

ATLANTIKKÜSTE 06.02.-16.02.2020 
Nach unserer Ankunft in Tanger fahren wir an der Küste entlang der Wärme entgegen. Da wir viele Orte schon kennenlernen durften, beschränken wir uns auf wenige, für uns interessante Ziele.

DER SÜDEN MAROKKOs 17.02.-23.02.2020 
Wir fahren meist nur wenige Kilometer von der algerischen Grenze entfernt vom Atlantik zu der Sanddünen von Erg Chebbi und nehmen teilweise auch Straßen, die wir bislang noch nicht kennen.

DURCH DIE MITTE 24.02.-29.02.2020 
Wir verlassen die Wüste und machen uns auf den Weg in Richtung Tanger. Vor einem Jahr haben wir der Todhra-Schlucht nur einen kurzen Besuch abgestattet, diesmal werden wir den Hohen Atlas über diese tolle Schlucht überqueren und dabei bis auf über 2600m hochklettern.

ANDALUSIEN Gibraltar Teil1 29.02.-10.03.2020 
Mit der Schnellfähre von Tanger CIT nach Tarifa erreichen wir Andalusien/Spanien! Hier wollen wir nicht nur die Landschaft, sondern auch die bekannten Städte Jerez, Sevilla, Cordoba, Malaga, Granada, Almeria und Murcia kennenlernen.

ANDALUSIEN Teil2 11.03.-15.03.2020 
Im ersten Teil der Rundfahrt durch Andalusien konnten wir uns schon viele interessante Städte und Orte besuchen. Im nun folgenden zweiten Teil wollen wir alles etwas ruhiger angehen und auch das Hinterland stärker einbeziehen.

HEIMFAHRT 15.03.-18.03.2020 
Aufgrund der derzeitigen Situation haben wir uns kurzfristig zur vorzeitigen Heimreise entschlossen. Mit einer positiven Veränderung rechnen wir in der nächsten Zeit nicht. Deshalb wollen wir schnellstens nach Hause kommen.

2019 AUF DEM JAKOBSWEG (CAMINO DEL NORTE- KÜSTENWEG) DURCH SPANIEN.
02.5.-17.05
Brigitte und 2 Freundinnen fahren die letzte Etappe des Jakobswegs von San Sebastian bis Santiago de Compostella mit dem Fahrrad. Ähnlich wie der Camino Francés, so hat auch der Küstenweg landschaftlich unheimlich viel Abwechslung zu bieten. Führt er einmal nicht am Meer entlang, so führt er durch Wälder, über Wiesen, über Berge und hinein in kleine Dörfer und Hafen-Städte. Daneben passiert er auch die bekannten Großstädte San Sebastian, Bilbao, Santander und Gijon.


2019 RUNDREISE MIT DEM UNIMOG DURCH MAROKKO
30.1.-11.04
Im Vergleich mit anderen afrikanischen Staaten besitzt Marokko kein großes Staatsgebiet, in seiner Oberflächenform zeigt es jedoch ein überaus wechselvolles Bild. Im Wesentlichen lassen sich folgende natürliche Einheiten unterscheiden: die Küstenregionen im Norden und Westen; die atlantische Region mit der Marokkanischen Meseta; die montane Region mit dem Hohen und Mittleren Atlas und dem Rifgebirge; schließlich die transmontane Region mit den Plateaus im nordöstlichen Grenzgebiet, dem Antiatlas und den Beckenlandschaften im Randbereich der Sahara.
BILDER:               TAGEBUCH:


ANREISE
30.01.-04.02.2019 

Fahrt nach Savona zur Verschiffung nach Tanger Med
Nach langer und gründlicher Vorbereitungszeit beginnt unser großes Abenteuer Marokko

ATLANTIKKÜSTE
04.02.-16.02.2019  
Fahrt entlang der Atlantikküste Richtung Süden
Tanger - Rabat - Casablanca - Agadir

SÜDLICHE ATLANTIKKÜSTE
17.02.2019-25.02.2019
Entlang der Atlantikküste Richtung Süden.
Von Agadir bis zum Plage Blanche südlich von Guelmim.

ANTIATLAS
26.02.-06.03.2019
UnterBerbern...

SÜD-ÖSTL. MAROKKO
07.03.-17.03.2019
Durch die fruchtbare Sousse-Ebense , danach über den Antiatlas zu den Sanddünen....
HOHER und MITTLERER ATLAS
18.03.-28.03.2019
In den Schluchten und über Pässe des Hohen Atlas nach Marrakech und weiter über den Mittleren Atlas....
RIFGEBIRGE
29.03.2019-08.04.2019
Von Fes über das Rifgebirge an das Mittelmeer und weiter nach Tanger Med . .
HEIMREISE NACH 2,5 MONATEN
08.04.-11.04.2019
Zurück in Tanger endet die Rundreise durch Marokko. Die Rückreise führt mit der Fähre nach Italien und dann durch die Schweiz nach Hause.

2017 Auf MALTA im Frühling
20.3.-28.03
Aus dem beabsichtigten Besuch Maltas in kleiner Runde wird schnell eine Gruppenreise mit 10 Personen! Brigitte managt das alles souverän, bucht Flug und Hotel mit Frühstück und führt uns bei dem für uns zweiten Besuch der Inseln im Mittelmeer zu den Sehenswürdigkeiten.
Von unserem Hotel in Sliema aus machen wir - zumeist mit den öffentlichen Bussen - tägliche Ausflüge nach Valletta, zu den Cliffs von Dingli, nach Mdina/Rabat, nach Marsaskala, nach Mosta und natürlich auch auf die Inseln Comino und Gozo. Auf Gozo werden wir von Hermi, unserer langjährigen Bekannten empfangen und am Abend landestypisch bewirtet. Alles in allem acht schöne Tage auf einer im Frühling noch grünen und von den vielen Blumen bunten Insel!




nach oben