Rundreise mit dem Unimog durch Marokko
Im Vergleich mit anderen afrikanischen Staaten besitzt Marokko kein großes Staatsgebiet, in seiner Oberflächenform zeigt es jedoch ein überaus wechselvolles Bild. Im Wesentlichen lassen sich folgende natürliche Einheiten unterscheiden: die Küstenregionen im Norden und Westen; die atlantische Region mit der Marokkanischen Meseta; die montane Region mit dem Hohen und Mittleren Atlas und dem Rifgebirge; schließlich die transmontane Region mit den Plateaus im nordöstlichen Grenzgebiet, dem Antiatlas und den Beckenlandschaften im Randbereich der Sahara.

zu den BILDERN (Klick auf Bild):  zum TAGEBUCH (Klick auf Text):

2019 30.01.-04.02.2019 
ANREISE   
Fahrt nach Savona zur Verschiffung nach Tanger Med
Nach langer und gründlicher Vorbereitungszeit beginnt unser großes Abenteuer Marokko


2019 04.02.-16.02.2019 
ATLANTIKKÜSTE   
Fahrt entlang der Atlantikküste Richtung Süden
Tanger - Rabat - Casablanca - Agadir


2019 17.02.-25.02.2019 
SÜDLICHE ATLANTIKKÜSTE   
Entlang der Atlantikküste Richtung Süden.
Von Agadir bis zum Plage Blanche südlich von Guelmim.


2019 26.02.-06.03.2019 
ANTIATLAS   
Unter Berbern...


2019 07.03.-17.03.2019 
SÜD-ÖSTL. MAROKKO   
Durch die fruchtbare Sousse-Ebense , danach über den Antiatlas zu den Sanddünen...


2019 18.03.-28.03.2019 
HOHER und MITTLERER ATLAS   
In den Schluchten und über Pässe des Hohen Atlas nach Marrakech und weiter über den Mittleren Atlas...


2019 29.03.-08.04.2019 
RIFGEBIRGE
Von Fes über das Rifgebirge an das Mittelmeer und weiter nach Tanger Med